Love your smile !

Die Implantologie :

      Die Implantologie ist eine moderne Behandlungsmethode um fehlende Zähne zu ersetzen.
      Mithilfe eines Zahnimplantats, das als künstliche Zahnwurzel dient, kommt das Behandlungsergebnis der Natur am nähsten.
      Kieferknochen und Implantat bilden eine Einheit, auf der die Krone (der neue Zahn) angebracht wird.


Es gibt mehrere Beispielsituationen, bei denen die Implantologie der prothetischen Versorgung dient:

      Situation I: Eine Lücke zwischen erhaltungswürdigen Zähnen

Beim Einsatz einer Brücke, werden die Zahnkronen der Nachbarzähne abgeschliffen, um als Pfeiler der Brücke zu dienen. Sind die Nachbarzähne in einem natürlichen, guten Zustand (ohne massive Füllungen oder schon überkront), spricht die Situation eher für ein Implantat. Mithilfe einer Implantation werden die erhaltungswürdigen Zähne nämlich nicht durch Beschleifen der Zahnsubstanz in Mitleidenschaft gezogen. Weisen jedoch die Nachbarzähne der Lücke massive Füllungen oder Überkronungen auf, stellt die Versorgung durch einer Brücke eine Alternative dar.

Es ist außerdem zu beachten, dass die Brücke zwar die Lücke schließt, sich aber keine Wurzel im Kieferknochen befindet, die ihn durch Kraftübertragung stimuliert. Hierdurch kommt es zum Knochenabbau, wobei ein Leerraum zwischen Krone und Zahnfleisch entsteht.
Dieser Zwischenraum ist sehr schwer zu reinigen und kann zu Essensablagerungen, Karies und Empfindlichkeit am Zahnhals führen.
Durch das Zahnimplantat, das die natürliche Zahnwurzel ersetzt, wird der Knochen erhalten und es entsteht eine stabile Basis für die Zahnkrone.
Die Belastung beim Kauen wird, wie im natürlichen Zustand, 1 zu 1 auf alle Zähne übertragen.
Im Gegensatz hierzu, kommt es bei einer Brücke zur Mehrbelastung der konstruktionstragenden Pfeilerzähne.
Auch die natürliche Ästhetik, besonders im Frontbereich des Oberkiefers, wird gewahrt, da Wangen und Lippe nicht mitsamt des Knochenabbaus einfallen und ihre Form verändern.

Feste Zähne:
Sowohl bei einer konventionellen Brücke, als auch bei einem Implantat ist möglich, die Versorgung festsitzend zu gestalten.

      Situation II: Eine verkürzte Zahnreihe

In dieser Beispielsituation ist eine festsitzende Versorgung, die auf eigenen Zähnen gestützt ist, nicht mehr möglich.
Die konventionelle Behandlung (ohne Implantate) besteht aus herausnehmbaren Teilprothesen.
Oft muss durch Gaumenabdeckungen oder mangelnde Stabilität mit ästhetischen Einbußen (z.B. sichtbare Klammern), Geschmackseinbußen oder veränderter Aussprache gerechnet werden.

Feste Zähne:
Feste Zähne sind in dieser Situation nur als implantatgetragener Zahnersatz möglich, wenn die oben genannten Kriterien für die Implantation erfüllt sind.
Je nach Länge der zahnlosen Kieferstelle, benötigt man ein oder mehrere Zahnimplantate, um einen festen, implantatgetragenen Zahnersatz anbringen zu können

Ein zahnloser Kiefer - Behandlung vollständiger Zahnlosigkeit
Wenn ein Mensch seine Zähne verliert, verliert er ein großes Stück Lebensqualität, oft durch negative, psychischen Folgen begleitet. Für manche Menschen kann die Zahnlosigkeit den Beginn eines belastenden Lebensabschnittes darstellen:

„Kann ich alles essen?“ , „Brauche ich Haftcreme? Wie oft soll ich sie benutzen?“, „Brauche ich eine Reserveprothese für die Urlaubsreise?“ - das sind alles Fragen, die man beantworten kann.
Für mich ist es am schlimmsten, wenn sich der Prothesenträger für sein Prothese schämt, sie nicht akzeptiert und trotz guter Passform (keine Druckstellen, Entzündungen etc.) nicht mehr tragen will.

      Situation III: Zahnlosigkeit

Bei Zahnlosigkeit stellt eine herausnehmbare Totalprothese die Regelversorgung dar.
Man ist plötzlich Träger einer Totalprothese, die einen beim Kauen, Beißen, Sprechen und Lachen beeinträchtigt.
Auch das äußere Erscheinungsbild verändert sich.

Feste Zähne - Zahnimplantate für zahnlose Kiefer
Für eine implantatgetragene Versorgung müssen zunächst die Voraussetzungen dafür gegeben sein (siehe oben Pro- und Kontraindikationen).



In einem ausführlichen Beratungsgespräch finden wir in Abhängigkeit Ihrer individuellen Situation und Ihrer Wünsche, die sinnvollste Entscheidung für Sie. Vereinbaren Sie gerne hierzu einen Termin. Rufen Sie uns an unter 07251 82068